Garten und Pflanzen sind meine Leidenschaft. Auf dieser Seite erscheinen ergänzend zur Homepage in unregelmäßigen Abständen aktuelle Beiträge aus meinem Garten und so manches mehr.

24. März 2008

Zinkwanne mit Kräutern

Ich habe eine Vorliebe für alte Gebrauchsgegenstände. So besitze ich noch zwei alte Zinkwannen von meinen Eltern, die ich schon lange mal bepflanzen wollte. Nachdem in die Böden viele Löcher gebohrt wurden, werde ich in die große Wanne demnächst verschiedene Hosta setzen, so wie ich es schon mehrfach hier gesehen habe und was mir sehr gut gefällt.

Für die kleine, runde Wanne kaufte ich einige Kräuter, von denen wir hoffentlich im Laufe des
Jahres viel ernten können.

Ein wenig Dekoration muß immer sein und so legte ich ein paar Edelstahlkugeln zwischen die Kräuter. Ich finde, dass das farblich ganz gut passt.

An Kräutern habe ich gepflanzt: Oregano, Rosmarin, Melisse, Salbei, Thymian und Zitronenthymian. Alle Kräuter verströmen einen wunderbaren Duft!

Ich weiß noch nicht ganz genau, wo ich die Wanne demnächst platzieren werde, aber solange es so kalt ist, lasse ich sie vorerst etwas geschützt und überdacht stehen. Im Hintergrund sieht man übrigens einige von meinen Hostatöpfen, die hier gut überwintert werden können.


Image and video hosting by TinyPic


KRÄUTERKÜCHE

In der Zinkwanne wächst zwar kein Schnittlauch, trotzdem denke ich, dass dieses einfache Rezept zur Ostereierverwertung ganz gut zum Thema Kräuter passt. Außerdem schmeckt der frisch ausgetriebene Schnittlauch jetzt besonders gut.


Zutaten:
1 Becher Schmand
2 Becher Saure Sahne
1 Becher Creme fraiche
2 EL Öl
Salz, Pfeffer
Schnittlauch
6 -8 hartgekochte Eier

Zubereitung:
Schmand, Saure Sahne, Creme fraiche und Öl gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Evt. etwas Milch unterrühren, wenn die Soße zu fest ist. Dann den fein geschnittenen Schnittlauch unterrühren. Die Eier klein schneiden und unterheben und die Soße ziehen lassen.
Dazu passen Salz- oder Pellkartoffeln.

Das ist die fertige Schnittlauch- Eiersoße. Bei uns bleibt davon nie etwas übrig.

GUTEN APPETIT! Image and video hosting by TinyPic