Garten und Pflanzen sind meine Leidenschaft. Auf dieser Seite erscheinen ergänzend zur Homepage in unregelmäßigen Abständen aktuelle Beiträge aus meinem Garten und so manches mehr.

22. September 2008

Das Fürstliche Gartenfest Schloss Wolfsgarten

Gestern besuchten wir das Fürstliche Gartenfest im Schloss Wolfsgarten in Langen bei Frankfurt. Dieses wunderschöne Gelände dort ist wirklich prädestiniert für eine Veranstaltung dieser Art. Allerdings fanden wir den Eintrittspreis von 14 € schon ziemlich happig. Aber bereut haben wir den Besuch auf keinen Fall, es wurde auch sehr viel geboten.

Wir hatten viel Glück mit dem Wetter. Zeitweise schien sogar die Sonne. Erst als wir abends im Bus Richtung Parkplatz waren, fing es an zu regnen. Das war ein perfektes Timing! ;-)

Ein netter Willkommensgruß für die Gäste am Eingang. Die Bepflanzung hat mir gut gefallen.

Auf der Collage links unten kann man das kleine und schnuckelige Prinzessinnenhaus sehen. Es ist einzigartig in Deutschland. Bitte darüber hier weiterlesen.

Vieles was angeboten wurde habe ich schon auf etlichen anderen Gartenfesten gesehen. Deshalb fotografierte ich gar nicht soo viel. Nur einiges was mir besonders aufgefallen ist oder gefallen hat.

Diesen Stand z.B., der natürlich jedes Semperherz schneller schlagen lässt. Die hatten hier ein gigantisches Angebot.

Sehr originell fanden wir dieses Teil hier. Ich stelle mir die überraschten Gesichter vor, wenn mitten im Beet ein Trunk für liebe Gartenbesucher wartet...;-)
Ich weiß nicht, ob es daran lag, dass wir uns auf dem Terrain eines Jagdschlosses befanden...jedenfalls sah ich bei den Dekos auffallend viele Hirsche. Ein neuer Trend etwa? Dann lag ich ja mit meinem letzten Post über den Wildpark gar nicht so daneben...:-))
Image and video hosting by TinyPic
Wie ihr hier sehen könnt, war der Aufenthalt hier gar nicht so ungefährlich! Wilde Tiere kreuzten unseren Weg...wo die wohl herkamen? *lach*

Hat er sie etwa hergezaubert? Harry Potter war nämlich auch zu Gast...

Leider habe ich vergessen, wie dieses Kunstprojekt genannt wurde. Jeder Stuhl war anders gestaltet...hatte eine andere Bedeutung...sollte andere Phantasien wecken...

Na ja, wie auch immer, dieser Stuhl hat mir jedenfalls am besten gefallen.

Viele Stände waren sehr schön herbstlich dekoriert, wie hier bei Clematis-Westphal.
Gar nicht so weit weg von uns ist diese Staudengärtnerei. Ich brauche im nächsten Jahr viele neue Stauden. Ob sich wohl ein Besuch dort lohnt? Kennt schon jemand die Gärtnerei Kustermann?

Eine gefranste Margerite (Chrysanthemum max. "Old Court Varietae") habe ich bisher noch nie gesehen. Sie steht unter anderem auf meiner Wunschliste für nächstes Jahr.
Eine kleine Pause zwischendurch. Hier gab es persischen Mokka - sehr süß und sehr stark - ich hab nur mal dran genippt.

Dieses Foto habe ich speziell für Anne aus Japan gemacht. Ich weiß allerdings nicht, ob die Gestaltung eher chinesisch oder japanisch ist. Ich kenne mich mit diesen Gärten leider überhaupt nicht aus.

Eine mopsfidele und kunterbunte Hundeschar! Wem so was gefällt...

In Wirklichkeit sehr viel schöner sah diese Blumenvase aus einem Horn aus. Schade, auf dem Foto kommt es nicht so gut rüber.

Das muss ich auch noch zeigen. Die Toilettencontainer waren alle rundherum so hübsch dekoriert. Dadurch sind sie auf dem Gelände gar nicht so als Fremdkörper aufgefallen und das Warten in der Schlange war doch gleich etwas leichter.

In Kauflaune war ich gestern überhaupt nicht. Nur eine Mini-Hosta der Sorte "Blue Mouth Ears" kaufte ich mir dieses Mal. Ich habe momentan keinen Platz um was zu pflanzen und muss mich bis zum Frühjahr gedulden. Trotzdem konnte ich noch ein paar Schätzchen mehr mit nach Hause nehmen. Meine Forumsfreundin brachte mir zwei Töpfe mit Hibiskusstecklingen und eineFeige mit. Dafür blühen jetzt bei ihr ein paar von meinen Fuchsien.

Außerdem schenkte sie mir noch ganz lieb verpackt diese drei Metallstecker die nachts leuchten.Vielen Dank, liebe H....ich freue mich sehr darüber.
*************************
Wir verbrachten wieder einen sehr schönen Tag miteinander. Daheim war ich dann allerdings froh, meine Füße hochlegen zu können. Man wird halt leider nicht jünger, aber nächstes Jahr sind wir wieder dabei...Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic