Garten und Pflanzen sind meine Leidenschaft. Auf dieser Seite erscheinen ergänzend zur Homepage in unregelmäßigen Abständen aktuelle Beiträge aus meinem Garten und so manches mehr.

28. Februar 2009

Schwarz und weiß

Heute Morgen wachte ich gegen 5.30 Uhr auf und bemerkte sofort einen stechenden, verbrannten Geruch, der durch die angelehnte Tür drang. Sofort sprang ich aus dem Bett und riss die Tür auf. Im Flur konnte ich vor lauter Rauch gar nichts mehr sehen. Ich rannte in die Küche und entdeckte das Übel! Im Backofen schmorte wohl schon seit Stunden etwas vor sich hin, später stellte sich heraus, dass es (mal) eine Pizza war und dass mein Sohn sie gegen 1.30 Uhr in der Nacht, als er hungrig heim kam, in den Ofen geschoben hatte und dann eingeschlafen war! Mann, war ich sauer!!! Das hätte verdammt schief gehen können. Der junge Mann musste sich allerhand von uns anhören und ist schon den ganzen Tag dementsprechend zerknirscht und reumütig.
Schon lange sprachen wir davon Rauchmelder anzubringen und immer wieder wurde es aufgeschoben. Warum, wissen wir eigentlich gar nicht. Aber nach diesem Erlebnis wird das nächste Woche in Angriff genommen! Was hätte alles passieren können!

Hier seht ihr das kohlrabenschwarze Corpus Delicti. Das ganze Haus stinkt übrigens immer noch erbärmlich. Zum Glück ist es nicht mehr so kalt draußen und ich konnte wenigstens den Tag über die Fenster auflassen und jetzt kommen wir zum schönen, dem weißen Teil dieses Posts...;-)

Wenn ich aus dem Fenster schaue, leuchten mir die weißen Blüten der Schneeglöckchen entgegen. Was für ein schöner und erfreulicher Anblick nach dem langen und frostigen Winter.

Endlich ist es soweit! Der Vorfrühling, der sich ja u.a. mit der Schneeglöckchenblüte ankündigt, ist da. Heute hatten wir zwar keinen Sonnenschein, aber das Thermometer zeigte erfreuliche 13° an.

Mein kleines Blumenkind aus dem Erzgebirge habe ich jetzt wieder ins rechte Licht gerückt.
Dazu ein kleines sehr passendes Gedicht:

Das Glöckchen

Ich kenn' ein kleines Glöckchen
in einem weißen Röckchen,
es läutet leis im Frühlingswind
wie heisst das Glöckchen, liebes Kind?

Ich wünsche euch ein wundervolles Vorfrühlings-Wochenende. Image and video hosting by TinyPic




23. Februar 2009

Geschafft!!!

Oder besser...beinahe geschafft, denn ganz ist sie noch nicht fertig, aber das Wichtigste, meine Fuchsienbilder und einiges andere auch, sind schon komplett auf der neuen Website zu finden. Es war doch mehr Arbeit, als ich vermutet hatte.

Wenn ihr mal schauen wollt...HIER geht's lang - und so sieht die aktuelle Startseite derzeit aus. Ich habe das Design etwas an den Blog angepasst. :-)



Einige eurer Garten-Homepages habe ich schon, eure Einverständnis vorausgesetzt, bei mir verlinkt. Ich würde mich freuen, wenn ihr auch meine HP in eure Linkliste aufnehmen würdet.
Ein Banner habe ich natürlich dafür schon kreiert. ;-)



Einiges möchte ich in der nächsten Zeit noch ergänzen oder auch etwas verändern und sicher kommen noch einige Seiten im Laufe des Jahres dazu, aber fürs Erste bin ich doch zufrieden und ich möchte, dass es hier im Blog wieder weitergeht und nach und nach, wenn neue Posts erscheinen, werde ich auch wieder eure Blogs besuchen können. Ich freue mich darauf...Image and video hosting by TinyPic

6. Februar 2009

Liebe Post und eine kleine Blogpause

.
Ich hatte wieder einmal Glück und habe tatsächlich zum zweiten Mal kurz hintereinander bei einer Blogverlosung gewonnen! Vor einigen Tagen brachte mir der Postbote meinen Gewinn von Birgit, das von ihr geschriebene Buch "Verhängnisvoller Goldfelberich", zusammen mit einer ihrer wunderschönen Karten ins Haus.



Obwohl ich z.Zt. wirklich sehr beschäftigt bin, habe ich sofort zu lesen angefangen und mich dabei köstlich amüsiert. Das Buch ist sehr humorvoll und kurzweilig geschrieben und viele Hobbygärtnerinnen werden sich in den Erzählungen mit Sicherheit wieder erkennen, ich natürlich auch! Unserer Blogfreundin Birgit ist wirklich ein großartiges Buch gelungen!
Ganz herzlichen Dank für dein schönes Buch und die wundervolle Karte, liebe Birgit.



Das ist ein Screenshot von meinem neuen "Baby". *g*
Ich bin momentan dabei eine Website zu erstellen, die ganz meinen Lieblingen, den Fuchsien gewidmet sein soll. Die Galerie im Blog hat mir nicht mehr gefallen, ich wollte schon länger etwas anderes haben.
Leider nimmt das Erstellen der neuen Homepage mehr Zeit in Anspruch als ich vorher gedacht habe. Deswegen muss ich hier im Blog mal eine kleine Pause von ein bis zwei Wochen einlegen. Ich schaffe es einfach z.Zt. nicht, wie gewohnt meine Blogrunden zu drehen, hier zu posten, in Foren zu schreiben und zu lesen und auch noch an der Homepage zu arbeiten. Sobald die neue Seite so weit fertig ist, dass ich sie vorzeigen kann, werde ich mich wieder melden. Sicher habt ihr Verständnis dafür.
Bis dann...und ein schönes Wochenende.