Garten und Pflanzen sind meine Leidenschaft. Auf dieser Seite erscheinen ergänzend zur Homepage in unregelmäßigen Abständen aktuelle Beiträge aus meinem Garten und so manches mehr.

8. Januar 2010

Ein Ausflug in ein Winterwunderland

In der ersten Januarwoche hatten wir Urlaub und nach dem Stress der vergangenen Wochen gingen wir das Jahr langsam an und unternahmen auch so einiges. Viele Bilder, zum Teil noch unbearbeitet, warten nun darauf endlich gezeigt zu werden und bis es im Garten wieder so richtig los geht, werde ich deshalb ab und zu einige hier einstellen.
Gestern waren wir u.a. auf dem Hoherodskopf im Vogelsberg.


Da wollten wir hin - dieses Foto aus dem fahrenden Auto aus aufgenommen ließ noch nicht erahnen, was uns oben erwartete. Es sah doch sehr diesig aus.

Oben angekommen staunten wir nicht schlecht, was da so los war! Es war kaum ein Parkplatz zu bekommen und auf den Loipen und Rodelbahnen ging richtig die Post ab. Zum Glück für die Kinder ist ja noch Ferienzeit und so konnten sie sich im Schnee so richtig austoben.


Auch die Hütte war stets gut besucht und gut gewärmt von innen kann man ja auch schon mal bei Minustemperaturen im Freien sitzen. *lach*

Ein Winterwunderland - wie im Märchen kam man sich hier oben vor. In Wirklichkeit sah alles noch viel schöner und traumhafter aus als auf den Fotos! Ich war sehr überrascht und richtig verzaubert.

Der Fernmeldeturm thront westlich des Gipfels über dem verschneiten Wald.

GG vor einer Märchenkulisse...


...und hier der Blick unter den Skilift hindurch. Die Sonne versteckte sich hinter einer Wolkenwand...


...ließ sich dann aber zum Schluss doch noch mal eine Weile sehen. Leider waren wir da gerade im Wald unterwegs...


aber dennoch lacht da das Herz und die Fuchsienrot natürlich auch! *schmunzel*


An dieser Stelle kann man gut erkennen, dass der Vogelsberg tatsächlich ein echter Vulkan ist. Er ist sogar das größte Vulkangebiet in Mitteleuropa. HIER ist noch ein interessanter Link.


Vom Parkplatz aus dann zum Abschluss dieses Foto - einfach wunderschön war die Szene und der ganze Tag überhaupt! Ich bin froh, dass wir uns morgens doch noch aufgerafft haben, denn zuerst hatten wir gar keine große Lust was zu unternehmen und wollten daheim faulenzen. Das wäre doch wirklich sehr schade gewesen...



Ich freue mich sehr darüber, dass ich trotz meiner langen Abwesenheit von euch nicht vergessen wurde und möchte mich für die lieben und zahlreichen Kommentare zu meinen letzten Posts ganz herzlich bedanken.
Leider habe ich meinen Mund etwas zu voll genommen und es bis jetzt noch nicht geschafft überall mal reinzusehen. Aber ich arbeite dran...versprochen!  Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic