Garten und Pflanzen sind meine Leidenschaft. Auf dieser Seite erscheinen ergänzend zur Homepage in unregelmäßigen Abständen aktuelle Beiträge aus meinem Garten und so manches mehr.

19. Mai 2010

Mai ohne Wonne :-(

Schon eine ganze Weile gab es hier nichts Neues...inzwischen ist der Flieder schon wieder verblüht. Die massiven Regenfälle beendeten die ganze Pracht doch ziemlich schnell. Der Mai zeigt sich mit viel Nässe und Kälte in diesem Jahr leider nicht von seiner schönen Seite. Aber war er nicht schon 2009 eher bescheiden?

Nun blüht der Schneeball (Viburnum opulus 'Roseum') ganz herrlich und hält sich im Regen doch erstaunlich gut. Draußen sitzen war leider im Wonnemonat noch nicht möglich...wollen wir mal hoffen, dass er uns doch noch ein paar schöne Tage bringt.

Zwischen den Rosen und überall im Garten blühen jetzt die Akeleien. Ich mag sie sehr und lasse die Sämlinge überall, wo sie nicht zu sehr stören, wachsen.



Die ersten Storchschnäbel blühen:

Etwas Gutes hat ja die kühle Witterung - die Tulpen blühen schon seit vielen Wochen unermüdlich.

Eine herrliche Färbung zeigen nun viele Semperviven. Diese Sorte leuchtet geradezu im Licht.


Im alten Futtertrog wachsen meine bisher einzigen Sorten mit Namen und haben den Winter dort ganz gut überstanden.

Auf dem Dekotisch habe ich ein paar Hostas platziert. Leider verlor ich auch in diesem Winter wieder etliche Topfhostas. Es waren alles Pflanzen, die ich neu in 2009 gekauft hatte. Deshalb habe ich mir vorgenommen, Neuankömmlinge versuchsweise  frostgeschützt im Schuppen zu überwintern. Aber erst einmal soll ja der Frühling und Sommer kommen - nur wann wird das denn sein!?

*****************
Ihr Lieben, ich habe ein arges Zeitproblem und werde wahrscheinlich aus den verschiedensten Gründen in der nächsten Zeit keine größeren Blogrunden drehen können. Auf dem Laufenden werde ich aber sicher durch den Google-Reader bleiben können und ich werde auch versuchen, immer mal wieder Blogs zu besuchen. Auch hier soll es weitergehen - ich möchte keine längere Blogpause einlegen, denn es gibt ja gerade jetzt im Garten viel zu sehen und zu zeigen - deshalb wird es sicher immer mal neue Posts geben. Die Kommentarfunktion werde ich aber erst einmal abschalten, denn ich kann ja kaum erwarten, Kommentare zu erhalten und dann selbst nicht zu kommentieren und es gibt ja auch noch das Gästebuch. ;-) Ich weiß, dass das keine ideale Lösung ist, aber was anderes fällt mir momentan nicht ein. Ich hoffe, ihr habt Verständnis dafür und wünsche euch allen eine gute Zeit...Image and video hosting by TinyPic

Herzlichst