Garten und Pflanzen sind meine Leidenschaft. Auf dieser Seite erscheinen ergänzend zur Homepage in unregelmäßigen Abständen aktuelle Beiträge aus meinem Garten und so manches mehr.

14. März 2011

Frühlingserwachen im Garten...

Endlich - der lange Winter scheint hinter uns zu liegen. Wie habe ich diese Zeit herbeigesehnt! Es macht wieder richtig Spaß durch den Garten zu gehen und die ersten Frühlingsblüher zu begrüßen und zu bewundern... und jede Menge Arbeit wartet jetzt natürlich auch. ;-)


Nun ist die große Zeit der Helleboren (oder heißt das Helleborusse?) im Garten. Vorne ist die hübsche Hybride Helleborus x eriksmithii zu sehen.

Eine meiner liebsten Lenzrosen (Helleborus orientalis) ist diese gefülltblühende.

Diese Christrose (Helleborus niger) ist spät dran und fängt jetzt erst richtig an zu blühen.

Helleborus orientalis

Schneeglöckchen gehören einfach zum Vorfrühling. Sie dürfen in meinem Garten gerne verwildern...

...und endlich nach mehreren Versuchen habe ich auch ein gefülltes Schneeglöckchen im Garten. Von den acht im Herbst gesteckten Zwiebelchen kamen immerhin drei zur Blüte. :-)
 :
Krokusse blühen überall - hier wachsen sie zwischen Sämlingen der Jungfer im Grünen (Nigella damascena).

Zum ersten Mal blühen in meinem Garten zwei Leberblümchen (Hepatica). Diese blauen Blüten sind einfach wunderschön.

Und dieses zarte Pflänzchen ist mein ständiger Begleiter im Garten. Caio genießt jetzt die Zeit draußen. Ich glaube, im Sommer wird er kaum ins Haus zu bekommen sein. :-))

Am Sonntag waren wir zum Angrillen eingeladen. Gegessen wurde natürlich im Wintergarten, aber man konnte doch schon mal ohne dicke Jacke nach draußen. Leider hat es am Nachmittag noch zu regnen angefangen, aber es war doch schon mal ein schöner Anfang in die neue Freiluftsaison! :-)

Diese weiße Fläche ist mir so viiiel lieber, als eine weiße Schneedecke!

*-*-*-*-*-*-*-*

Einige haben sich gewundert, wo ich so lange war. Herzlichen Dank allen, die sich bei mir gemeldet und an mich gedacht haben. :-)
Ich hatte nicht geplant, so eine lange Pause zu machen. Es hat sich einfach so ergeben. Wie einige wissen, habe ich eine chronische Krankheit und mir ging es schon seit Mitte Dezember nicht gut. Dazu kamen dann leider noch andere unangenehme Dinge auf mich zu, die mir sehr zu schaffen machten und mir meine Energie raubten. Ich kann und möchte hier nicht näher darauf eingehen...jedenfalls bin ich nun wieder da und ich werde auch versuchen, wieder regelmäßiger zu posten. ;-)

Herzliche Grüße
Angelika