Garten und Pflanzen sind meine Leidenschaft. Auf dieser Seite erscheinen ergänzend zur Homepage in unregelmäßigen Abständen aktuelle Beiträge aus meinem Garten und so manches mehr.

23. Mai 2012

Ein tolles Hostajahr...

...ist das Jahr 2012! Die Pflanzen im Hostabeet sind in der letzten Zeit gerade zu explodiert. Nächstes Jahr werde ich so einige Horste teilen müssen, denn ich habe alles ziemlich dicht gepflanzt. Ich wollte ja außer den Hostas noch Begleitstauden unterbringen. :-)

Der Baum ist eine Kaskadenrose der Sorte ' Ghislaine de Feligonde'. GG und ich haben im Frühjahr zusammen über eine Stunde Triebe rausgeschnitten, weil die Rose kaum zu bändigen war. Inzwischen ist sie wieder weit über drei Meter hoch.




Die Hosta plantaginea ist ein richtiger Riese geworden und für unseren Kater 'Caio' ein tolles Versteck. :-)

Die 'Liberty' ist traumhaft schön!

Das ist panaschierter Giersch. Ich habe mich nicht getraut, ihn direkt ins Beet zu pflanzen und erst einmal in einer Schale untergebracht. Ich werde ihn beobachten...



Geranium phaeum 'Samobor' wächst und blüht dieses Jahr wieder sehr üppig. Dieser Platz scheint ihm nun endlich zu gefallen. Dahinter sieht man Geranium sylvaticum 'Mayflower' - gefällt mir auch gut!

Endlich ein bühnenreifer Auftritt...'On Stage' im dritten Jahr.


Zum Schluss noch ein paar Minis und meine Zinkwanne. Ich hatte Glück und im Winter nur zwei kleine Hostas verloren. Ich weiß, dass bei anderen die Verluste weit größer waren. Dafür habe ich aber etliche andere Pflanzen eingebüßt. Z.B. habe ich jetzt keine Herbstanemonen und Margeriten mehr im Garten. Auch einige Storchis sind nicht wiedergekommen oder nur spärlich ausgetrieben. Aber dadurch gab es dann auch wieder Platz für neue Pflanzen im Garten. :-)

Das war endlich mal wieder ein neuer Post hier im Blog. Aber da ich mich in der Zwischenzeit bei FB angemeldet (wollte ich ja eigentlich nie machen ;-)) und dort mit anderen eine Fuchsiengruppe gegründet und außerdem einige tolle Gartengruppen entdeckt und viele garteninteressierte Leute kennengelernt und letztendlich noch eine eigene Seite über "Fuchsienrots Garten" erstellt habe, fehlte mir einfach die Lust und auch die Zeit hier zu posten.

Wie einige andere Bloggerinnen werde ich auch wieder die Kommentarfunktion deaktivieren, freue mich aber natürlich über die Besuche auf meiner Seite. Auch lese ich weiterhin sehr viele Posts im Google-Reader. ;-)

 Herzliche Grüße 

Angelika